This website is available in your language $languageName   EN Close

Solidarité Ukraine, nous accompagnons vos dons.  En savoir plus

Chainlink kaufen:

Warum und wie Chainlink bei Coinhouse handeln?

Die sichere Coinhouse-Plattform ermöglicht es Ihnen, schnell in Chainlink zu investieren.

acheter du bitcoin par carte bancaire ou virement

Warum sollte ich Chainlink kaufen?

Chainlink ist ein dezentrales Orakelsystem. Seit der Gründung von Ethereum und der zunehmenden Nutzung dezentraler Anwendungen im Jahr 2017 stellen intelligente Verträge (Smart Contracts) allmählich ihre Nützlichkeit unter Beweis. Die Folgen sind vielfältig und betreffen insbesondere das Finanzwesen, Versicherungen, Governance-Methoden usw.

Wie kaufe ich Chainlink?

 

Möchten Sie in Kryptowährungen investieren? Haben Sie schon einen Blick auf Chainlink geworfen? Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, wie man bei Coinhouse Chainlink kaufen kann.

 

Chainlink kaufen: Konto erstellen

 

Um Chainlink handeln zu können, müssen Sie die Kryptowährung von einem Handelspartner kaufen, der auf digitale Währungen spezialisiert ist. Dieser Anbieter, auch Broker oder Handelsplatz genannt, ist ein Vermittler für den Kauf von Chainlink. Eine Alternative besteht darin, digitale Währungen direkt an der Krypto-Börse zu kaufen. Dieser Ansatz ist jedoch wesentlich komplexer und richtet sich an erfahrene Anleger.

Um ein Chainlink-Trader zu werden, erstellen Sie daher zunächst ein Konto auf der Handelsplattform eines Anbieters. Es wird empfohlen, sich an einen leicht zugänglichen Vermittler mit einer benutzerfreundlichen Plattform zu wenden. Dies ist der beste Weg, um in den Chainlink-Handel einzusteigen. Coinhouse ist eine solche Plattform, die den Zugang zu Kryptowährungen erleichtert und es angehenden Investoren ermöglicht, Chainlink zu kaufen sowie andere virtuelle Währungen zu handeln.

Das Erstellen eines Kontos bei Coinhouse dauert nur wenige Augenblicke. Sobald Ihre Identität überprüft wurde (ein Verfahren, das Schutz vor Cyberangriffen und Betrügereien bietet), können Sie Chainlink kaufen.

 

Handel mit Chainlink: Kryptoassets kaufen

 

Coinhouse bietet Ihnen ein vereinfachtes Verfahren, um Chainlink zu kaufen und mit dem Trading zu beginnen. Auf der Coinhouse-Plattform können Sie schnell und bequem Kryptowährungen kaufen:

  • mit der Kreditkarte,
  • per Überweisung (ab einem Betrag von 50 EUR).

Dieses System ermöglicht es Ihnen, Chainlink mit wenigen Klicks zu kaufen und Ihre Kryptoassets umgehend auf die Plattform oder in Ihre persönliche Wallet zu übertragen (die Wartezeit im Falle einer Banküberweisung kann jedoch mehrere Tage betragen). Es wurde von Coinhouse eingerichtet, um die ersten Investitionen in Kryptowährungen zu vereinfachen und Sie dabei zu unterstützen, ohne Wartezeit mit dem Chainlink-Handel zu beginnen, ohne sich langfristig an ein Abonnement zu binden, wie es manchmal bei anderen Anbietern der Fall ist.

 

Mit Chainlink handeln

 

Sobald Ihre Kryptowährungen auf der Coinhouse-Plattform oder in Ihrer Wallet verfügbar sind, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Werden Sie zum Chainlink-Trader oder verwenden Sie Ihr Kryptoasset, um Produkte und Dienstleistungen zu bezahlen.

Die erste Option besteht darin, mit Chainlink zu handeln, also Kryptowährungen an der Börse zu kaufen und zu verkaufen. Coinhouse ist unter anderem ein Handelsplatz. Sie können Ihre Assets sicher verwahren, während Sie den Chainlink-Kurs verfolgen und dann eventuell Ihr gesamtes oder einen Teil Ihres Portfolios verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Chainlinks gegen andere Kryptowährungen zu tauschen: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Cardano usw.

Bitte beachten Sie: Um ein Chainlink-Trader zu werden, sollten Sie sich mit den Regeln für den Kauf und Verkauf auskennen sowie eine geeignete Anlagestrategie festlegen. Sie sollten wissen, dass Kryptowährungen volatil sind und die Kurse mitunter stark und sehr schnell schwanken können. Erfahrungen in diesem Bereich sind daher für den Handel mit Kryptoassets empfehlenswert.

 

Chainlinks als Zahlungsmethode nutzen

 

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Ihre Chainlinks auszugeben, sie also als klassische Zahlungsmethode zu nutzen, um Produkte oder Dienstleistungen zu bezahlen. „Kryptowährung“ enthält nicht umsonst das Wort „Währung“: Sie wird auch als Zahlungsmittel bei Händlern verwendet. Obwohl die Anzahl der Verkäufer, die Zahlungen in digitalen Währungen akzeptieren, noch begrenzt ist, wird die Liste täglich länger.

Sie können Ihre Chainlinks beispielsweise zum Kauf von Immobilien (oder Immobilienfonds), Luxusartikeln, digitalen Dienstleistungen (wie Hosting-Angeboten oder SaaS-Softwareabonnements), Hotelübernachtungen und vielen anderen Dingen verwenden.
Um mit Ihren Chainlinks zu bezahlen, verwenden Sie einfach Ihre Krypto-Geldkarte, die mit Ihrer digitalen Währung aufgeladen ist. Bezahlt werden kann aber auch ganz einfach online. Beim Bezahlvorgang werden die überwiesenen Beträge direkt in Fiat-Währungen umgerechnet. Im Wesentlichen zahlen Sie in Chainlinks, aber der Verkäufer erhält den Betrag in der lokalen Währung!

 

Warum sollte ich Chainlink kaufen?

 

Ein Investor kann Chainlink kaufen, um damit zu handeln oder seine Assets als Zahlungsmittel zu verwenden. Aber warum sollte man sich eher auf diese Kryptowährung und nicht auf eine andere konzentrieren? Kurz gesagt: Welche Vorteile bietet der Handel mit Chainlink gegenüber Bitcoin, Ethereum und anderen digitalen Währungen?

 

Was ist Chainlink?

 

Chainlink ist eine digitale Währung, die auf der Nutzung dezentraler Anwendungen und autonomer Verträge basiert – eine Struktur, auf der auch Ethereum aufbaut. Dies ist die wichtigste Kryptowährung innerhalb des dezentralisierten Finanzwesens, auch als DeFi („Decentralized Finance“) bezeichnet, wobei sich der Begriff „dezentralisiert“ auf die grundlegende Funktionsweise der Blockchain bezieht: Mehrere Server übertragen Protokolle für sofort ausführbare und unwiderrufbare Transaktionen.

Chainlinks liefern zuverlässige Daten für autonome und intelligente Verträge sowie dezentrale Anwendungen. Diese Daten gelten als zuverlässig, da sie aus der realen Welt und nicht von der Blockchain selbst stammen. In Zukunft könnte Chainlink sogar Banken über das SWIFT-System mit den intelligenten Verträgen verbinden.

 

Warum sollte ich in Chainlinks investieren?

 

Warum sollte ich also mit Chainlink handeln? Bietet dieses Protokoll eine interessante Kaufgelegenheit für digitale Assets? Das ist es. Chainlink ist aus mehreren Gründen eine interessante Investition:

  • Dieses vollständig dezentrale System konzentriert sich auf Sicherheit. Es bietet daher einen besonders geschützten Rahmen für Anleger.
  • Das Chainlink-Protokoll ist dank einer erweiterbaren Infrastruktur in der Lage, umfassende Daten zu liefern.
  • Die Partnerschaften von Chainlink (insbesondere mit Google) machen es zu einem vertrauenswürdigen Protokoll für die Zukunft.
  • Chainlink ist eine der vielversprechendsten Kryptowährungen und daher eine hervorragende Investition.

Der Kauf von Chainlink bietet viele Vorteile, wobei die Sicherheit im Vordergrund steht.