Solidarité Ukraine, nous accompagnons vos dons.  En savoir plus

ADA kaufen: Warum und wie Cardano bei Coinhouse kaufen?

Die sichere Coinhouse-Plattform ermöglicht es Ihnen, schnell in Cardano zu investieren.

acheter du bitcoin par carte bancaire ou virement

Warum sollte ich Cardano kaufen?

Cardano (ADA) ist ein Blockchain-Projekt, das vom Entwickler Charles Hoskinson initiiert wurde, der sich als Konkurrent zum Rivalen Ethereum sieht. Es besteht aus einer spezifische Architektur, die Tausende von Transaktionen pro Sekunde mithilfe des Proof-of-Stake-Prozesses abwickeln möchte.

Wie kaufe ich den Cardano?

 

Erwägen Sie, in Kryptowährungen und insbesondere in den Cardano (ADA) zu investieren? Bevor Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, sollten Sie eine wichtige Frage beantworten: Wie kaufe ich den Cardano?

Vertrauen Sie beim Kauf von ADA einem Broker

 

Der Cardano (ADA) ist eine Kryptowährung, also eine digitale Währung, die auf einer Blockchain basiert – eine Art sicheres Netzwerk. Um ADA zu kaufen, ist es daher unerlässlich, einen Broker einzuschalten, einen Anbieter, der die Rolle eines Maklers oder Handelsplatzes einnimmt.

Coinhouse fungiert als ein solcher Broker für Kryptowährungen, der es Ihnen ermöglicht, den ADA Cardano oder andere virtuelle Währungen auf sichere Weise zu kaufen. Das Unternehmen zählt zu den sichersten Anbietern auf dem Markt, da es von der AMF (französische Finanzmarktaufsicht) verifiziert wurde. Neueinsteigern bietet es einen einfachen Zugang zu Kryptoassets.

 

Wie kaufe ich den Cardano?

 

Die Antwort auf die Frage „Wie kaufe ich den Cardano?“ lautet: in zwei Schritten. Zuerst eröffnen Sie ein Konto auf der Plattform eines Brokers und danach folgen Sie dem Ablauf zum Kauf von ADA.

Der Ablauf zum Erstellen des Kontos hängt vom Betreiber der Plattform ab. Der Kauf vom ADA Cardano ist nur mit diesem Konto möglich. Dieser Schritt ermöglicht es dem Broker, Ihre Identität zu überprüfen, was auch vor Cyberangriffen schützt. Auf diese Weise kann niemand Ihre Identität verwenden, um ohne Ihr Wissen in Kryptowährungen zu investieren. Beachten Sie, dass das Erstellen eines Kontos bei Coinhouse nur wenige Augenblicke dauert.

Im nächsten Schritt wird Ihre Frage beantwortet, wie Sie den Cardano kaufen. Coinhouse zeichnet sich durch einfache und benutzerfreundliche Zahlungsmethoden aus. Auf unserer Plattform können Sie ganz einfach ADA kaufen: mit einer Kreditkarte oder per Überweisung (Mindestbetrag 20 EUR). Auf diese Weise investieren Sie einmalig und ohne Abonnement in Devisen, im Gegensatz zu anderen Anbietern, bei denen Sie zusätzlich zu den Kaufgebühren auch feste Monatsbeiträge zahlen (nur für Sparpläne).

 

Was tun mit den gekauften Cardanos?

 

Der Kauf von ADA erfolgt meistens für einen langfristigen Zeitraum. Für den Anleger geht es darum, seine Assets (auf der Coinhouse-Plattform oder in seiner persönlichen Wallet) zu verwahren und die Entwicklung der Währung zu verfolgen, wie bei anderen Börsenwerten auch. Es ist außerdem möglich, die Cardanos zu handeln, also gegen andere Kryptowährungen zu tauschen: Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Währungsportfolio zu diversifizieren, erfordert jedoch eine gut durchdachte Strategie.

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten. Sie können den Cardano kaufen und wieder verkaufen, nachdem der ADA-Kurs gestiegen ist, um einen Gewinn zu erzielen. Sie können Ihre Kryptoassets auch auf andere Konten übertragen.

Sie haben zudem die Möglichkeit, Produkte oder Dienstleistungen bei Anbietern zu bezahlen, die Kryptowährungen als Zahlungsmethode akzeptieren. Diese Zahlungen werden meistens online mit einer speziellen Kreditkarte, einer „Krypto“-Geldkarte, getätigt. Die Liste dieser Unternehmen, die Sie im Internet finden, wird täglich länger. Fragen Sie also unbedingt bei Ihrem Online-Shop nach, ob er den Cardano als Zahlungsmittel akzeptiert.

 

Warum sollte ich den Cardano kaufen?

 

Es gibt viele Kryptowährungen, in die man investieren kann, und das Angebot steigt. Warum sollten Sie angesichts dieser Situation den ADA Cardano kaufen und nicht eine andere digitale Währung? Welche Vorteile bietet dieses besondere Kryptoasset? Zunächst einmal sollten Sie wissen, was der Cardano ist und was ihn auszeichnet.

 

Was ist der Cardano?

 

Historisch gesehen ist der Bitcoin die erste Kryptowährung, die im Jahr 2009 eingeführt wurde. Seitdem sind viele weitere digitale Währungen entstanden, insbesondere um die Sicherheit des Austauschs über die Blockchain, aber auch die Geschwindigkeit der Transaktionsabwicklung zu erhöhen. Cardano (ADA) ist eine von ihnen. Diese Kryptowährung wurde vom Mitbegründer von Ethereum (einer anderen Kryptowährung), Charles Hoskinson, als Konkurrenzprodukt geschaffen. Das Cardano-Protokoll entstand im Jahr 2015 und wurde zwei Jahre später veröffentlicht.

Der Cardano hat die Besonderheit, aus einer spezifischen Architektur zu bestehen, die auf einer neuartigen, mehrschichtigen Blockchain-Struktur basiert. Diese Struktur unterstützt die Skalierung von Netzwerken, um Tausende von Transaktionen pro Sekunde unter Anwendung des Proof-of-Stake-Prozesses durchzuführen (ein „Nachweis der Anteile“, eine Konsensmethode, die zur Validierung der Transaktionen von Kryptowährungen verwendet wird, um sie abzusichern).

Wahrscheinlich fragen Sie sich, warum wir über den Kauf vom ADA Cardano sprechen, wenn wir an anderer Stelle beispielsweise Bitcoin-Kauf sagen. Sie sollten wissen, dass „Cardano“ der Name des Protokolls ist, während sich ADA auf die ursprüngliche Kryptowährung des Netzwerks bezieht, die nach Ada Lovelace, einer Vorreiterin der Computertechnik, benannt wurde. Mit anderen Worten, Cardano bezieht sich auf das Ökosystem und ADA auf den Vermögenswert, den Sie kaufen.

 

Welche Vorteile bietet der Kauf von ADA?

 

Das wichtigste Merkmal vom ADA Cardano ist seine Solidität und Sicherheit. Tatsächlich ist es die erste Kryptowährung, die von Anfang bis Ende von Ingenieuren und Wissenschaftlern entwickelt wurde. Aus diesem Grund ist die Architektur vom Cardano besonders ausgefeilt, was Investoren einen innovativen und sicheren Rahmen bietet – zumal der Mann hinter dem Projekt, Charles Hoskinson (der auch der Schöpfer von Ethereum ist), einen hervorragenden Ruf im Bereich der Kryptowährungen genießt.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass Transaktionen mit dem Cardano dank seiner innovativen Struktur besonders schnell abgewickelt werden (wir sprechen von einer Kryptowährung der dritten Generation). Zum Vergleich: Bitcoin verarbeitet durchschnittlich fünf Transaktionen pro Sekunde, Ethereum fünfzehn und Cardano 257! Es wird erwartet, dass diese Verarbeitungsgeschwindigkeit durch die Integration eines neuen Protokolls namens Ouroboros Hydra, das bis zu eine Million Transaktionen pro Sekunde unterstützt, weiter zunehmen wird.

Schließlich ist der Cardano eine ökologische Kryptowährung, die weniger energieintensiv als ihre größten Konkurrenten (Bitcoin und Ethereum) ist. Dieser geringere Energieverbrauch ist auf das Verifizierungssystem von ADA zurückzuführen, den Proof-of-Stake, wodurch die Anzahl der Geräte begrenzt wird, die zur Validierung der Transaktionen benötigt werden.

Dies sind gute Gründe, um den Cardano zu kaufen!